Problem Nr. 4: Mein Staubsauger ist verstopft!

Natürlich wissen Sie, dass man mit dem Staubsauger keine größeren, sperrigen Gegenstände einsaugen sollte. Auch nichts, das feucht ist. Aber manchmal lassen wir uns doch dazu hinreißen es zu probieren. Kronkorken, Papierreste, Laub …. All das eben was uns vor die Düse kommt und wofür wir uns nicht extra bücken mögen um es anderweitig zu entfernen. Vielleicht haben Sie aber auch ganz aus Versehen etwas aufgesaugt, das lieber nicht in den Staubsauger gelangt wäre. Zumeist hat solch ein Fauxpas keine Konsequenzen, doch dann kommt der Tag an dem unser Staubsauger diese Vergehen mit seltsamen Geräuschen und stark reduzierter Saugleistung quittiert!

Und was nun?
Zu aller erst einmal das Gerät abschalten, denn ist der Sauger verstopft, gilt es ein paar Dinge zu überprüfen. Bei der Ursachenforschung gibt es 4 potenzielle Schwachstellen: Beutel, Saugdüse, Saugrohr und Schlauch. Prüfen Sie zuerst die Saugdüse auf Verstopfungen. Stellen Sie dann fest, ob der Staubbeutel eventuell voll ist. Ist dies nicht der Fall, so lösen Sie den Schlauch vom Gerät und trennen Sie Düse, Schlauch und Saugrohr voneinander. Nun können Sie, gegen Licht betrachtet, nachsehen ob im Schlauch oder aber in den Saugrohren eine Verstopfung vorliegt. Diese können Sie dann, z.B. mit Hilfe eines Besenstiels, vorsichtig lösen. Am Ende noch ein guter Rat: na klar, Reißzwecke, Nagel und Kronkorken lassen sich zumeist problemlos einsaugen, keine Frage! Doch gerade spitze Gegenstände können das Geräteinnere und vor allem Ihren Staubbeutel beschädigen. Dies führt vielleicht nicht unmittelbar zu einem Defekt des Gerätes, kann aber dennoch Konsequenzen haben. Zum einen setzt ein gerissener Staubbeutel die Filterklasse herab. Zum anderen setzt sich der austretende Schmutz in allen Ecken Ihres Saugers fest und kann Luft- und/oder Motorfilter verstopfen. Die anschließend notwendige Reinigung ist wahrlich kein Vergnügen!

Übrigens: Durch mein extragroßes Beutelvolumen und ordentlich Sog an der Düse, leide ich eher selten an Verstopfungen! Und kommt es doch einmal dazu, so lasse ich mich ruckzuck auseinanderbauen, blitzschnell reinigen und bin ohne großes Trara schnell wieder für Sie einsatzbereit!

Alle Probleme anzeigen